Gedankenglobus

Wie der Name schon vermuten lässt, findet ihr unter diesem Unterpunkt ein Sammelsurium an Beiträgen, die entweder (noch) keiner bestimmten Kategorie zuordnet werden können oder über die ich einfach schreiben will, weil sie mir wichtig sind oder mich interessieren. Hier muss es auch nicht zwingend um BDSM-Praktiken gehen. Es können genauso gut Themen am Rande des BDSM sein, welche mich beschäftigen, worüber ich mir auch Gedanken mache, vielleicht auch herrliche Spinnereien („Was wäre wenn – Geschichten“), philosophische Ergüsse oder Bizzares. Eben all die Dinge, die mich bewegen, ansprechen und interessieren.

Gedanken nach einer Session

Es ist elf Uhr an einem Sonntagmorgen. Mein Sub hat sich soeben verabschiedet und auf den Heimweg gemacht. Ich selbst stehe in meinem Wohnzimmer und beginne die restlichen Spielsachen aufzuräumen, klappe die Sichtschutzwände zusammen und versetze meine Wohnung wieder...

mehr lesen

Die Reize des Geheimnisvollen

Beruflich werde ich oftmals mit altklugen Sprüchen konfrontiert, die Top-Manager, Geschäftsinhaber oder Vorstände von sich geben. Doch verinnerlichen die Menschen auch das, was sie sagen und hören? Meint man heutzutage noch das, was man sagt oder gibt man nur leere...

mehr lesen